DER PRINCE OF WALES, FEUERWERK 🎆 AN DEN NIAGARAFÄLLEN & DER WELLAND-Kanal

HOTEL PRINCE OF WALES 🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿 Das beste Haus am Ort und das einzigste 5-Star-Country-Inn in Ontario. Mit dem Hinweis aus der ehemaligen Apotheke, dass Mittwochabend „Burgerabend“ sei, haben wir einen Volltreffer gelandet! Ein toller 🍔 Burger 5 CAD $ mit Upgrade César-Salat komplett für 7$ Wir saßen draußen an der Main-Street! Das dieses Programm gut ankommt sieht man an der komplett belegten Bücherei.

FEUERWERK 🎆 AN DEN NIAGARAFÄLLEN Zum Abschluss eines gelungenen Tages schauen wir uns das 10 minütige Spektakel an. Um 22.30 Uhr sind wir nach einem langen Tag wieder im Cartland Estate Bed & Breakfast angekommen.

Übrigens an Weihnachten denken: NOCH 94 TAGE

WELLAND-Kanal Der Welland-Kanal bildet einen Teil des Sankt-Lorenz-Seewegs und dient zur Umfahrung der Niagarafälle. Der Kanal ist 43,4 km lang, 80 m breit, mindestens 8,2 m tief und überwindet mit acht Schleusen mit einer Breite von 24,4 m einen Höhenunterschied von 99,5 Meter. Die letzte Schleuse zwischen dem Welland-River und dem Lake Erie ist nötig, da die Wasserhöhe im See ständig schwankt. Eine solche Schleuse, die Unterschiede im Wasserlevel kontrolliert, wird Guard lock genannt. Am Lock 3 ist ein Informations-und Visitorzentrum eingerichtet.

ALGOMA GUARDIAN. 222,2 m Getreu dem Motto: „Schiffe versenken“

WEINTOUR UND PROBE zum Abschluss unseres Aufenthalts in der Niagara Region müssen wir natürlich hier auch in die Weinregion eintauchen. Konzelmann & Reif – gleich zwei Winzer, die ihr Handwerk in Deutschland gelernt haben. Ich fahre – also testet Karin. Dafür fotografiere ich und bilde die Weinreben, die bis an den See reichen ab. Wer genau hinschaut erkennt sogar noch die Skyline Torontos. Bei Reif fällt gerade eine Gruppe probierfreudiger Wein 🍷 Tester ein. Standesgemäß mit dem Wine-Tour-Bus

Noch einmal Niagara-on-the-Lake